ICONSA ist ein Ingenieurdienstleister und Personalvermittler mit Ausrichtung auf die Bereiche Forschung, Entwicklung und Konstruktion. Unser Anspruch ist immer, die Interessen unserer Kunden und Mitarbeiter in Einklang zu bringen und eine optimale Lösung herbeizuführen. Wir stehen für Fairness, Verlässlichkeit und gute Konditionen.

Für einen Einsatz in Arbeitnehmerüberlassung bei der EWN Entsorgungswerk für Nuklearanlagen GmbH , Standort Rheinsberg, Brandenburg (siehe Box rechts o. unten), suchen wir mehrere

Strahlenschutzfachkraft (IHK) m/w/d

Aufgaben:

  • Strahlenschutztätigkeiten im Kontroll- und Überwachungsbereich, die im Zusammenhang mit der Ausrüstungsdemontage und dem Abbruch der Baustrukturen, der Dekontamination, der Entsorgung sowie der radiologischen Charakterisierung von Räumen bis hin zur eigentlichen Freimessung von Gebäuden stehen.
  • Anwendung von allen in Frage kommenden Prinzipien der radiologischen Messungen und Probenahmen einschließlich der geforderten Dokumentation.
  • Abfertigung von Abfall- und Reststoffgebinden.

Qualifikation:

  • Abschluß als Strahlenschutzfachkraft (IHK)
  • Mehrjährige Berufserfahrung im Bereich Strahlenschutz beim Rückbau kerntechnischer Anlagen, insbesondere in der Gebäudefreimessung (Teil 2, Kapitel 3StrIschV) und allen hiermit in Zusammenhang stehenden vorbereitenden und durchzuführenden Aufgabenbereichen, wie z.B. Arbeitsplatzfreigabe, Arbeitsplatzüberwachung, radiologische Charakterisierung stehender Strukturen von Gebäuden in den Voruntersuchungen und in der Freimessung
  • Mehrjährige Erfahrung bei der eigenständigen Ausführung von radiologischen Messungen und Probenahmen einschließlich der geforderten Dokumentation
  • Strahlenschutzkenntnisse S3 gemäß BMU-Richtlinie
  • Möglichst mehrjährige Erfahrung im Umgang mit offenen radioaktiven Stoffen, Schwerpunkt Alphastrahler
  • Fließende Beherrschung von Deutsch in Wort und Schrift ist unabdingbar
  • Eignung als beruflich strahlenexponiertes Person (A), Arbeiten mit Absturzgefahr (G41) und für Atemschutz (G26.2)
  • Bereitschaft zur Zuverlässigkeitsüberprüfung gem. §12 AtG

Unser Angebot:

  • Attraktive Vergütung
  • 30 Tage Urlaub
  • Equal Pay und Equal Treatment vom ersten Tag an
Referenznummer (bitte angeben)

3137

Veröffentlichung
10. November 2021
Bewerbung bis
6. Dezember 2021
Start Anstellung
01.03.2022
Arbeitszeit
Full-time, 38,00 Std. pro Woche
Projektdauer
01.03.2022 - 28.02.2026
Mögliches, jährliches Grundgehalt
43500€ Per year
Gehaltsperspektive

Je nach Erfahrung ist auch ein höheres Gehalt möglich

Arbeitsort
Am Nehmitzsee 1, Rheinsberg, Brandenburg, 16831, Deutschland
Bewerbung / Ansprechpartner

Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte die Referenznummer vermerken und möglichst per Email an karriere@iconsa.de senden.

Gerne können Sie sich auch direkt über unsere Homepage oder schriftlich bewerben.

Rufen Sie für weitere Infos an, Herr Salmen gibt Ihnen Informationen zu der Aufgabe.

Ansprechpartner:
Hubert Salmen
Tel: 08105 7777633
Mobil: 0160 8221876

Close modal window

Anstellung: Strahlenschutzfachkraft (IHK) m/w/d

Danke für Ihre Bewerbung. Wir werden un in Kürze bei Ihnen melden.