ICONSA ist ein Ingenieurdienstleister und Personalvermittler mit Ausrichtung auf die Bereiche Forschung, Entwicklung und Konstruktion. Unser Anspruch ist immer, die Interessen unserer Kunden und Mitarbeiter in Einklang zu bringen und eine optimale Lösung herbeizuführen. Wir stehen für Fairness, Verlässlichkeit und gute Konditionen.

Für einen Einsatz in Arbeitnehmerüberlassung bei der Jülicher Entsorgungsgesellschaft für Nuklearanlagen mbH (JEN) , Standort Jülich (siehe Box rechts o. unten), suchen wir einen

Strahlenschutzingenieur m/w/d

Aufgaben:

  • Durchführung von Strahlenschutzplanungen zum vollständigen Abbau der AVR-Anlage
  • Unterstützung bei der Erstellung von Herausgabe- und Freigabedokumentationen
  • Erstellung von Vorhabensanzeigen innerhalb des praktischen Strahlenschutzes der AVR-Anlage
  • Erstellung von Technischen Unterlagen
  • Beurteilen und Bewerten von Analyseergebnissen und Messwerten inklusive durchführen komplexer Berechnungen zur Bestimmung der Messunsicherheiten (gemäß DIN ISO 11929, GUM usw.)
  • Vorbereitung und Weiterleitung aller den praktischen Strahlenschutz der AVR-Anlage betreffenden Meldungen und Strahlenschutzberichte
  • Führung des Aktivitäts- und Strahlenfeldatlas der Anlage, insbesondere des Kontaminationsatlas für das AVR-Gelände

Qualifikation:

  • Erfolgreich abgeschlossenes Hochschulstudium oder Fachhochschulstudium der Ingenieurwissenschaften mit dem Schwerpunkt oder einer Zusatzausbildung im Bereich Strahlenschutz
  • Mehrjährige Berufserfahrung als Strahlenschutzingenieur
  • Erfahrung im Rückbau von kerntechnischen Anlagen
  • Kenntnisse und Erfahrung beim Rückbau der AVR-Anlage sind von großem Vorteil
  • Erfahrung in der Dokumentenerstellung für die Freigabe von Reststoffen nach § 31 bis 42 StrlSchV (neu)
  • Erfahrung in der Erstellung von Vorhabensanzeigen und technischen Unterlagen
  • Eignung als beruflich strahlenexponierte Person und Atemschutztauglichkeit (G 26.2)
  • Bereitschaft zur Zuverlässigkeitsüberprüfung nach §12 AtG
  • Teamfähigkeit, Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten

Unser Angebot:

  • Attraktive Vergütung
  • 30 Tage Urlaub
Referenznummer (bitte angeben)

3201

Veröffentlichung
16. Juli 2022
Bewerbung bis
11. August 2022
Start Anstellung
ca. 15.09.2022
Arbeitszeit
Full-time, 38,50 Std. pro Woche
Projektdauer
1,5 Jahre
Mögliches, jährliches Grundgehalt
€ 60.000 Per year
Gehaltsperspektive

Bei entsprechender Erfahrung ist ein höheres Gehalt möglich.

Arbeitsort
Wilhelm-Johnen-Str., Jülich, Nordrhein-Westfalen, 52428, Deutschland
Bewerbung / Ansprechpartner

Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte die Referenznummer vermerken und möglichst per Email an karriere@iconsa.de senden.

Gerne können Sie sich auch direkt über unsere Homepage oder schriftlich bewerben.

Rufen Sie für weitere Infos an, Herr Salmen gibt Ihnen Informationen zu der Aufgabe.

Ansprechpartner:
Hubert Salmen
Tel: 08105 7777633
Mobil: 0160 8221876

Close modal window

Anstellung: Strahlenschutzingenieur m/w/d

Danke für Ihre Bewerbung. Wir werden un in Kürze bei Ihnen melden.