ICONSA ist ein Ingenieurdienstleister und Personalvermittler mit Ausrichtung auf die Bereiche Forschung, Entwicklung und Konstruktion. Unser Anspruch ist immer, die Interessen unserer Kunden und Mitarbeiter in Einklang zu bringen und eine optimale Lösung herbeizuführen. Wir stehen für Fairness, Verlässlichkeit und gute Konditionen.

Für einen Einsatz in Arbeitnehmerüberlassung bei der Kerntechnischen Entsorgung Karlsruhe GmbH (KTE) , Standort Eggenstein-Leopoldshafen (siehe Box rechts o. unten), suchen wir eine/n

Strahlenschutzingenieur m/w/d

Aufgaben:

  • Ansprechpartner für die Anwendung PRISY, welches zur Dokumentation der Freigabe von Gebäuden konzernweit eingesetzt wird
  • Weiterentwicklung der Anwendung PRISY für die Freigabe nach StrlSchV
  • Ansprechpartner für den Entwickler, Test von Programmfunktionen und Beschreibung von Änderungen
  • Pflege des Datenbestands und Dokumentation von Freigabevorgängen
  • Schulung von Anwendern
  • Zuarbeit in Form von graphischen Darstellungen, Fotodokumentationen, Diagrammen, Tabellen etc.
  • Unterstützung bei der Prüfung von Planungs- und Genehmigungsunterlagen
  • Umsetzung des betrieblichen Regelwerkes der KTE

Qualifikation:

  • Abgeschlossenes Studium einer Hochschule, Fachhochschule oder Dualen Hochschule (DHBW), aus dem naturwissenschaftlich technischen Bereich oder mit mindestens zweijähriger Berufspraxis im vorgesehenen Aufgabengebiet aus einer anderen Disziplin
  • Erfahrung in der Anwendung PRISY zur Dokumentation der Freigabe von Gebäuden, alternativ mehrjährige Erfahrung in der Definition und Beschreibung von Anforderungen an EDV- Anwendungen und der Modellierung von Gebäuden in elektronischen Anwendungen
  • Erfahrung in der Anwendung und Programmierung in SQL-Datenbankanwendungen wünschenswert
  • Kenntnisse zur Freigabe nach §§ 31 – 42 StrlSchV und einschlägiger Normen im Strahlenschutz
  • Sichere Anwendung der MS-Standardprogramme
  • Deutsch in Wort und Schrift auf hohem Niveau ist unabdingbar
  • Eignung als beruflich strahlenexponierte Person und Atemschutztauglichkeit G26.2
  • Bereitschaft zur Zuverlässigkeitsüberprüfung gemäß AtG §12

Unser Angebot:

  • Attraktive Vergütung
  • 30 Tage Urlaub
  • Eine großzügige Gleitzeit- und Brückentagsregelung
Referenznummer (bitte angeben)

3181

Veröffentlichung
23. Mai 2022
Bewerbung bis
22. Juni 2022
Start Anstellung
15.08.2022
Arbeitszeit
Full-time, 37,5 Std. pro Woche
Projektdauer
15.08.2022 - 14.08.2026
Mögliches, jährliches Grundgehalt
€ 54.000 Per year
Gehaltsperspektive

Bei entsprechender Erfahrung ist ein höheres Gehalt möglich.

Arbeitsort
Hermann-von-Helmholtz-Platz 1, Eggenstein-Leopoldshafen, Baden-Württemberg, 76344, Deutschland
Bewerbung / Ansprechpartner

Wir freuen wir uns auf Ihre Bewerbung.

Bitte die Referenznummer vermerken und möglichst per Email an karriere@iconsa.de senden.

Gerne können Sie sich auch direkt über unsere Homepage oder schriftlich bewerben.

Rufen Sie für weitere Infos an, Herr Salmen gibt Ihnen Informationen zu der Aufgabe.

Ansprechpartner:
Hubert Salmen
Tel: 08105 7777633
Mobil: 0160 8221876

Close modal window

Anstellung: Strahlenschutzingenieur m/w/d

Danke für Ihre Bewerbung. Wir werden un in Kürze bei Ihnen melden.