Ihr Partner für Personalberatung und Personalservice

Für BewerberFür Unternehmen

Ihr Partner für Personalberatung und Personalservice

Willkommen in der Fairnesszone

Fairness und Verlässlichkeit sind unsere Schlüssel zum Erfolg

Wir reden lieber und finden gute Kompromisse

Wir halten was wir versprechen

Rufen Sie an, wir freuen uns auf Sie

08105 / 7777632

Bilder: © Gerald/Fotolia, © Daniel Bergmann/Fotolia, © zozzzo/Fotolia, © everythingpossible/Fotolia, © rcfotostock/Fotolia

Aktuelle Stellenangebote

Techniker Gebäudeinstandhaltung m/w/d

Ort: Eggenstein-Leopoldshafen bei Karlsruhe, Baden-Württemberg
Referenz: 2976
Arbeitszeit: Vollzeit, 37,5 Stunden
Projektlaufzeit: 01.06.2020 bis 30.11.2021

Aufgaben:
• Planung und Veranlassung von Instandhaltungs- und Änderungsmaßnahmen an Gebäuden, technischen Gebäudeausrüstungen, Verkehrswegen und sonstigen Infrastruktureinrichtungen
• Erstellen von Ausschreibungstexten (Leistungsverzeichnisse, Leistungsbeschreibungen) für die Ausschreibung von Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen sowie Wartungsverträgen einschließlich Angebotsbewertung
• Fachgebietsübergreifende Schnittstellenklärung mit anderen betroffenen Organisationseinheiten im Zuge der Arbeitsvorbereitung und technischen Klärung
• Fachtechnische Begleitung, Überwachung und Abnahme von Leistungen die durch externe Auftragnehmer und Dienstleister durchgeführt werden
• Auftragskoordination, Dokumentation und Abrechnung von extern beauftragten Bau- und Instandhaltungsmaßnahmen,
• Durchführung der technischen Klärung im Rahmen des jeweils relevanten Arbeitserlaubnisverfahrens

Qualifikation:
• Techniker oder vergleichbare Ausbildung in einem technischen Beruf mit einschlägiger Berufserfahrung
• Möglichst Berufserfahrung im Tätigkeitsfeld Gebäudeinstandhaltung sowie der Ausschreibung und Abwicklung von Werk- und Dienstleistungen im genannten Aufgabengebiet
• Erfahrung in der Instandhaltung von kerntechnischen Anlagen wünschenswert
• Kenntnisse im Vergabe- und Baurecht (VOB) wünschenswert
• Eignung als beruflich strahlenexponierte Person Kat. B muß gegeben sein
• KTE-spezifische Vorkenntnisse und Erfahrungen in den Anlagen der KTE mit Zusatzausbildung Arbeitsverantwortlicher (AV) und Arbeitsverantwortlichen vor Ort (AVO) sind von großem Vorteil
• Bereitschaft zur Zuverlässigkeitsüberprüfung nach §12 AtG
• Teamfähigkeit, Gute Fähigkeit zum selbständigen Arbeiten

Unser Angebot:
• Attraktive Vergütung
• 30 Tage Urlaub
• Mitarbeiterfreundliche Gleitzeit
• Brückentagsregelung

 

mehr » jetzt bewerben »

Ingenieur im Bereich atomrechtliches Meldewesen m/w/d

Ort: Eggenstein-Leopoldshafen bei Karlsruhe, Baden-Württemberg
Referenz: 2975
Arbeitszeit: Vollzeit, 37,5 Stunden
Projektlaufzeit: 01.07.2020 bis 30.04.2024 (wahrscheinlich länger)

Aufgaben:
• Abwicklung und Terminverfolgung der externen Meldung aller meldepflichtigen Ereignisse sowie die Information über besondere Vorkommnisse
• Koordination der Verfahrensabläufe zum Meldewesen entsprechend den Vorgaben zum Meldewesen
• Erstellung von Berichten bzgl. Meldewesen
• Beratung der Meldeverantwortlichen bzgl. Meldewesen

Qualifikation:
• Abgeschlossenes Studium einer technisch- oder mathematisch-naturwissenschaftlichen Fachrichtung
• Berufserfahrung in einer kerntechnischen Anlage, vorzugsweise im Bereich Meldewesen
• Routinierter Umgang mit Behörden und Gutachterstellen
• Gute Kenntnisse der gängigen MS-Office Programme
• Selbstständiges Arbeiten, schnelles Erfassen und Darstellen komplexer Sachverhalte, Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick
• Deutsch muß in Wort und Schrift vom eingesetzten Personal beherrscht werden
• Bereitschaft zur Zuverlässigkeitsüberprüfung nach §12 AtG

Unser Angebot:
• Attraktive Vergütung
• 30 Tage Urlaub
• Mitarbeiterfreundliche Gleitzeit
• Brückentagsregelung

 

mehr » jetzt bewerben »

Chemielaborant m/w/d

Ort: Lubmin / Rubenow, Mecklenburg-Vorpommern
Referenz: 2971
Arbeitszeit: Vollzeit, 38,0 Stunden
Projektlaufzeit: vorerst 01.05.2020 – 31.03.2021

Aufgaben:
• Proben Vor- und Aufbereitung
• Laboranalysen nach DIN-Verfahren
• Anwendung instrumenteller und nasschemischer Verfahren
• Umgang mit moderner Labortechnik z. Bsp. AAS, ICP-OES, IC oder GC
• Ergebnisdokumentation (Umgang mit Datenbanken)
• Tätigkeiten im Kontrollbereich

Qualifikation:
• Abgeschlossene Ausbildung als Chemielaborant(in), Biologielaborant(in) oder Chemisch- Technische(r)-Assistent(in)
• Gute Kenntnisse und praktische Erfahrung in der analytischen Chemie z. Bsp.: Nasschemie, Probenvorbereitung, Titration und Photometrie
• Wünschenswert sind Kenntnisse in der Ölanalytik
• Gute MS Office Kenntnisse und Anwenderkenntnisse mit Datenbanken
• Hohes Maß an Sorgfalt, Zuverlässigkeit und Verantwortungsbewußtsein
• Bereitschaft zur Zuverlässigkeitsüberprüfung gem. §12 AtG
• Gute Teamfähigkeit

Unser Angebot:
• Attraktive Vergütung
• 30 Tage Urlaub
• Mitarbeiterfreundliche Gleitzeit
• Brückentagsregelung

 

mehr » jetzt bewerben »

Ingenieur Projektkoordination m/w/d

Ort: Rheinsberg, Brandenburg
Referenz: 2969, veröffentlicht: 27.02.2020
Arbeitszeit: Vollzeit, 38,0 Stunden
Projektlaufzeit: 01.06.2020 – 31.05.2024 (wahrscheinlich mit Fortsetzung)

Aufgaben:
• Strategische Ingenieurtechnische Planung, Strukturierung, Steuerung und Begleitung der Projekte zur Stillsetzung bzw. Demontage von kerntechnischen Anlagen und Systemen sowie einer Standortnachnutzung
• Durchführung der arbeitstechnischen Klärung zur Planung, Vorbereitung, Koordination, Überwachung und Dokumentation der Arbeitsabläufe
• Erstellung, Überwachung und Aktualisierung projektbezogener Termin-, Kosten und Kapazitätspläne, Überwachen der Pläne mittels Plan-Ist-Vergleich
• Vorbereitung, Planung und Überwachung von Beschaffungsvorgängen und Werkaufträgen
• Erarbeiten von Maßnahmen bei Planabweichungen
• Erstellen der Risikoanalysen
• Vorbereitung von Statusreports sowie Durchführung von Statusgesprächen
• Zusammenarbeit mit Fachpersonal anderer Organisationseinheiten der EWN (Lubmin/Rubenow und Rheinsberg)

Qualifikation:
• Fachhoch-/Hochschul- oder Universitätsabschluss als Wirtschaftsingenieur, Ingenieur In einer technischen Fachrichtung wie Maschinenbau, Kernenergietechnik bzw. vergleichbaren Abschluß mit entsprechender Berufserfahrung
• Berufserfahrung bei der Erstellung, Überwachung und Aktualisierung von Terminplänen von mittleren bis großen technischen Projekten
• Berufserfahrung bei der Planung und Überwachung von Aufwand und Kosten
• Fundierte Kenntnisse der Projektmanagementmethodik
• Erfahrungen zu Stillegungs-/Demontageprozessen sowie bei der Behandlung bzw. Konditionierung von radioaktiven Stoffen wären von Vorteil
• Gute Kenntnisse im Umgang mit Datenbankanwendungen (z. B. SAP, Sciforma o. ä.)
• Sicherer Umgang mit Standard-Microsoft-Programmen (Word, Excel, PowerPoint, Outlook) sowie MS Project oder vergleichbare Projektmanagementsoftware
• Umfassende Kenntnisse, Fähigkeiten und Fertigkelten bei der Realisierung komplexer Kooperations bzw. Koordinierungsprozesse
• Sicheres Auftreten und gute kommunikative Fähigkeiten
• Bereitschaft zur Zuverlässigkeitsüberprüfung gem. §12 AtG

Unser Angebot:
• Attraktive Vergütung
• 30 Tage Urlaub
• Mitarbeiterfreundliche Gleitzeit
• Brückentagsregelung
• Verlässliche Betreuung durch ICONSA

 

mehr » jetzt bewerben »

Initiativbewerbungen

Ingenieure, Techniker m/w/d

Aufgaben: Verschiedene Tätigkeiten in den Bereichen Konstruktion, Projektkoordination, Qualitätssicherung

Qualifikation: Ingenieure/Techniker, oder ähnlich; Erfahrung in einer der genannten Bereiche, selbstständige Arbeitsweise, gute MS-Office Kenntnisse, teamfähig

 

jetzt bewerben »

News

ICONSA Datenschutzerklärung erneuert

Aufgrund der ab 25.05.2018 anzuwendenden EU-Datenschutzverordnung (DS-GVO) haben wir unsere Datenschutzerklärung angepasst.

 

Es waren nur kleinere Anpassungen erforderlich, da wir schon immer sehr verantwortungsvoll mit Ihren Daten umgegangen sind.

 

Bewerbungsformular jetzt mit Zustimmung zur Datenverarbeitung, -speicherung

Beim Bewerbungsformular haben wir ein Pflichtfeld zur Zustimmung zur Datenverarbeitung, -speicherung hinzugefügt. Aufgrund der EU-Datenschutzverordnung (DS-GVO) ist dies erforderlich, um den Anforderungen zu genügen.

 

Kontaktformular jetzt mit Zustimmung zur Datenverarbeitung, -speicherung

Beim Kontaktformular haben wir ein Pflichtfeld zur Zustimmung zur Datenverarbeitung, -speicherung hinzugefügt. Aufgrund der EU-Datenschutzverordnung (DS-GVO) ist dies erforderlich, um den Anforderungen zu genügen.

 

Die ICONSA Webseite ist jetzt abgesichert

Ab sofort ist die Verbindung zu unserer Webseite per HTTPS gesichert. Sie sehen es an dem grünen Schloss in der Adresszeile des Browsers, oder an dem https:// vor dem Domainnamen.

 

Damit werden Sicherheitslücken auf der Webseite vermieden und Sie können beruhigt und sicher bei uns vorbeischauen.

 

ICONSA Webseite jetzt mit SiteLock Protection

Die ICONSA Webseite wird jetzt mit SiteLock Protection vor Schadsoftware abgesichert.

 

Regelmäßige Überprüfungen auf Schadsoftware, etc., garantieren ein hohes Maß an Sicherheit für Sie. Den aktuellen Status können Sie sich durch Klick auf das SiteLock Banner in der Fußleiste anzeigen lassen. In einem separaten Fenster erhalten Sie dann Informationen über den Sicherheitsstatus.

 

Die runderneuerte ICONSA Webseite ist online!

Geschafft, die neue Webseite ist fertig!

 

Es war viel Arbeit, aber wir meinen die neue Webseite kann sich sehen lassen. Wenn Sie einen Fehler entdecken, informieren Sie uns? Schließlich sind Fehler menschlich und man kann noch so oft lesen, irgendwas entgeht einem immer…

Natürlich freuen wir uns auch so über Rückmeldungen.

 

Bewerbungen sind jetzt direkt über die ICONSA Webseite möglich

Einfach in der Stellenanzeige auf den Button „jetzt bewerben“ klicken und Sie gelangen zu einem Bewerbungsformular. Daten eingeben, Unterlagen hinzufügen und absenden. Die Bewerbung gelangt unmittelbar und direkt zu uns.

 

Natürlich finden Sie das Bewerbungsformular auch in der Navigation unter „Bewerber“.

Informieren Sie sich über unsere Dienstleistungen und machen Sie von ihnen Gebrauch.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!